Anfall

m
1. MED. attack; plötzlicher, bes. epileptischer: fit, seizure); von Grippe: bout; leichter: touch; krampfartiger: paroxism oft Pl. (von of); Schwindelanfall, Tobsuchtsanfall etc.; ein Anfall von Eifersucht etc. fig. a fit of jealousy etc.; einen Anfall bekommen oder haben have (oder throw) a fit oder Brit. wobbly umg.; sie hatte hysterische Anfälle she went into histerics
2. (Ertrag) yield; (Menge) amount produced etc.; (Arbeits() volume
* * *
der Anfall
(Medizin) bout; attack; fit; seizure;
(Menge) amount
* * *
Ạn|fall
m
1) attack; (= Wutanfall, epileptischer Anfall) fit

einen Anfall haben/bekommen (lit)to have an attack or fit; (fig inf) to have or throw a fit (inf)

da könnte man Anfälle kriegen (inf) — it's enough to send or drive you round (Brit) or around (US) the bend (inf)

in einem Anfall von (fig)in a fit of

2) (= Ertrag, Nebenprodukte) yield (
an +dat of); (von Zinsen) accrual, yield
3) (von Reparaturen, Kosten) amount (
an +dat ofform = Anhäufung) accumulation

bei Anfall von Reparaturen — if repairs are necessary

* * *
der
1) (a sudden bout of illness: heart attack; an attack of 'flu.) attack
2) (a sudden attack of illness, especially epilepsy: She suffers from fits.) fit
3) (a sudden sharp attack (of pain, rage, laughter etc): a paroxysm of coughing/fury.) paroxysm
* * *
An·fall1
<-[e]s>
m kein pl
1. (Aufkommen allgemeiner Dinge) accumulation
ein \Anfall an Arbeit a build-up of work
ein \Anfall an Einsatz a raising of the stakes
2. FIN von Zinsen accrual; JUR devolution
3. (Anhäufung) Reparaturen, Kosten amount
An·fall2
<-[e]s, -fälle>
m
1. MED (Attacke) attack; (Herzanfall)
einen \Anfall bekommen [o haben] to have a heart attack
epileptischer \Anfall epileptic fit
2. (Wutanfall) fit of rage
einen \Anfall bekommen [o (fam) kriegen] to have [or go into] a fit of rage, to throw a fit [or BRIT fam a. wobbly], to blow one's top fam
der kriegt [noch mal] einen \Anfall, wenn er das mitbekommt! he's going to go round the bend [or throw a wobbly] when he hears about this!
ein \Anfall von etw a fit of sth
in einem \Anfall von etw in a fit of sth
in einem \Anfall von Wahnsinn in a fit of madness
in einem \Anfall von Großzügigkeit with [or in] a sudden show of generosity, in a fit of generosity
* * *
der
1) (Attacke) attack; (epileptischer Anfall, fig.) fit

einen Anfall bekommen — have an attack/a fit

in einem Anfall von ... (fig.) in a fit of ...

2) o. Pl. (Anfallendes) amount (an + Dat. of); (Ertrag) yield (an + Dat. of)
* * *
Anfall m
1. MED attack; plötzlicher, besonders epileptischer: fit, seizure); von Grippe: bout; leichter: touch; krampfartiger: paroxism oft pl (
von of); Schwindelanfall, Tobsuchtsanfall etc;
ein Anfall von Eifersucht etc fig a fit of jealousy etc;
einen Anfall bekommen oder
haben have (oder throw) a fit oder Br wobbly umg;
sie hatte hysterische Anfälle she went into histerics
2. (Ertrag) yield; (Menge) amount produced etc; an Arbeit: volume
* * *
der
1) (Attacke) attack; (epileptischer Anfall, fig.) fit

einen Anfall bekommen — have an attack/a fit

in einem Anfall von ... — (fig.) in a fit of ...

2) o. Pl. (Anfallendes) amount (an + Dat. of); (Ertrag) yield (an + Dat. of)
* * *
-¨e (Dividende, Erbschaft) m.
accrual n. -¨e m.
attack n.
fit n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Anfall — bezeichnet: das massenhafte Vorhandensein oder Anfallen von Daten, Informationen, Objekten oder Subjekten, wie beispielsweise einen Massenanfall von Verletzten oder einen Wutanfall in der Medizin die plötzlich auftretenden Symptome einiger… …   Deutsch Wikipedia

  • Anfall — Anfall, im Bergbau eine eben hergerichtete Gesteinsfläche, die dem einen Ende eines angenähert wagerecht eingebauten Holzes als Widerlager dient, während das andre Ende in einer Vertiefung, Bühnloch genannt, Aufnahme findet. Der Anfall ist gegen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Anfall — Anfall, 1) der Übergang des Besitzes eines Landes od. Landgutes od. auch eines Einkommens durch Todesfall an einen Erben; daher Anfallgeld, so v.w. Lehngeld; 2) so v.w. Angefälle; 3) Angriff mit feindseliger Gewaltthätigkeit, z.B. von Räubern;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anfall — Anfall, s. Erbrecht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anfall — ↑Insult …   Das große Fremdwörterbuch

  • Anfall — Insult (fachsprachlich); Schub; Attacke; Entstehung (Anspruch) * * * An|fall [ anfal], der; [e]s, Anfälle [ anfɛlə]: plötzliches, heftiges Auftreten einer Krankheit o. Ä.: einen schweren Anfall bekommen; ein Anfall von Fieber. Syn.: ↑ Attacke… …   Universal-Lexikon

  • Anfall — Ạn·fall der; 1 ein kurzer krankhafter Zustand, der plötzlich und sehr heftig eintritt <einen Anfall bekommen, haben>: einen epileptischen Anfall erleiden || K: Herzanfall, Hustenanfall 2 ein Anfall (von etwas) das kurze und plötzliche… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Anfall — 1. Anfall fällt vor sich. – Graf, 193, 56. Der Erbgang ist niederwärts. (S. ⇨ Erbgut 3, ⇨ Erbe 11 u. 27, ⇨ Erben 4, Niederwärts und Niederthum.) Mdh.: Der Anfall vellet vor sich. (Röszler, I, 92.) 2. Anfall stirbt der Mutter in den Schos. – Graf …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Anfall — der Anfall, ä e (Mittelstufe) Attacke einer Krankheit Beispiel: Er erlitt einen Anfall von Klaustrophobie. Kollokation: Anfall von Depression …   Extremes Deutsch

  • Anfall — 1. a) Kolik, Schmerzanfall; (Med.): Attacke, Insult, Paroxysmus. b) Anwandlung, Ausbruch, Entladung; (geh.): Aufwallung, Regung; (ugs.): Koller, Rappel. 2. Ausbeute, Ertrag, Erträgnis, Gewinn; (veraltet): Kreszenz. 3. Aufkommen, Entstehung. * * * …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anfall — • framstöt, anfall, attack, framryckning, anryckning, utfall • angrepp, anfall, övergrepp, överfall, attack, offensiv • angrepp, attack, offensiv, aggression, stormning, anstormning, anlopp, infall …   Svensk synonymlexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.